Editorial

September 2016: Die Internet-Seite „Minerva Endurance“ besteht seit Frühjahr 2011, mittlerweile können ca. 110 Berichte aufgerufen werden, zu den Themen „Endurance Racing“, „Modellbau“, „Endurance History“ oder „Minerva Team in Le Mans“. Das Editorial informiert monatlich über die aktuellen Berichte, gibt eine Vorschau auf die in nächster Zeit geplanten Beiträge und stellt ein „Modell des Monats“ vor.

Neueste Berichte

(1) Ferrari Rennsportwagen – die ersten Jahre

(2) Maserati A6GCS „Monofaro“ – Maseratis Motorsport-Premiere nach dem Krieg

(3) Porsche 718 GTR – Achtzylinder-Debut bei der Targa Florio 1962

(4) Talbot-Lago T26 GS „Chambas“, Le Mans 1951, Renaissance-Kit

(5) Shelby Cobra Daytona Coupe – ein Gegner für den Ferrari 250 GTO

(6) Le Mans Pits – Boxenanlage als Diorama

Aktualisierte ältere Berichte: Motorsport in Deutschland: Die Pionierjahre ab 1947, Teil (1) und Teil (2)

Das Minerva-Team in Le Mans – Besuche des Rennens in den Jahren ab 1978. Die Berichte über die Le Mans-Besuche in den Jahren 1978 bis 2006 sowie 2010 und 2013 sind unter der Kategorie „Das Minerva-Team in Le Mans“ eingestellt.

Endurance History: Berichte über die Jahre 1947 bis 2011, mit jährlichen Ergebnisübersichten und Listen der wichtigsten Fahrzeuge als Modelle in 1:43. Diese Reihe umfasst mittlerweile die Jahre 1947 bis 1964 und 1989 bis 2011. Für die Jahre 1965 bis 1988 folgen im Verlauf des Jahres 2016 weitere fünf Berichte.

Neue Berichte (demnächst):

Petermax Müller Volkswagen Eigenbau, Modell von AutoCult

1953: Die erste Sportwagen-Weltmeisterschaft

Modell des Monats – September 2016: Ferrari 166 SC Semiaerodinamica, Coppa d´Oro delle Dolomiti 1949, Sieger, Vallone – Meloni (MG Models)

xEin Bericht zu den Ferrari 125/159/166 der Jahre 1947-1949 kann hier aufgerufen werden.

Modell des Monats – August 2016: Porsche 919 Hybrid, Le Mans 2015, 2. Platz (Webber-Hartley-Bernhard), Resincast-Modell von Spark

P1120736

x

Porsche in rot: Porsche 917, Le Mans-Sieger 1970 (Provence Moulage), Porsche 718 GTR, Targa Florio 1962 (Spark), Porsche 919 Hybrid, Le Mans 2015 (Spark)

Modell des Monats – Juli 2016: Porsche 956, 6 Hours Fuji (Japan) 1982, Sieger Ickx-Mass, Resincast-Modell von Spark

x

Porsche 956, Fuji 1982, Sieger (Ickx-Mass), Modell: Spark

P1120730Zwei Anmerkungen zum Spark-Modell: Hatte der 956 in Fuji 1982 die auf dem Modellfoto sichtbaren BBS-Felgen mit goldfarbenem Innenteil oder Sechsspeichen-Felgen (wie beim Testfahrzeug zum Saisonbeginn 1982)? Und fehlten in Fuli 1982 tatsächlich die Dunlop-Reifenaufkleber? Ich freue mich über Antworten.

Modell des Monats – Juni 2016: Ferrari 512 M Le Mans 1971 (Donohue-Hobbs), Resincast-Modell von Look Smart

x

Ferrari 512 M, Le Mans 1971 (Donohue-Hobbs), Modell von Look Smart

P1120726P1120727

Modell des Monats – Mai 2016: Maserati A6 GCS Monofaro, Gran Premio Turin 1947, Ascari (Modell: 100 Years Maserati Collection)

x

Maserati A6 GCS Monofaro, Turin 1947, Ascari (100 Years Maserati Collection)

Ein Bericht kann hier aufgerufen werden.

Modell des Monats – April 2016: Porsche 718/8 GTR, Targa Florio 1962, 3. Platz (Vaccarella – Bonnier), Modell: Spark

x

Porsche 718/8 GTR Targa Florio 1962, 3. Platz (Modell: Spark)

P1120512Ein Bericht kann hier aufgerufen werden.

Modell des Monats – März 2016: Talbot-Lago T26 GS „Chambas“, 24 Stunden von Le Mans 1951 (17. Platz), Chambas – Morel, Modell: Renaissance

Ein Bericht zum Modell kann hier aufgerufen werden.

x

Talbot-Lago T26 GS „Chambas“, Le Mans 1951 (Modell: Renaissance)

x

Modell des Monats – Februar 2016: Alpine Renault A443, 24 Stunden von Le Mans 1978, Jabouille – Depailler (ausgefallen), Modell: Spark

x

Alpine Renault A443 Le Mans 1978 (Modell: Spark)

x

Alpine Renault in Le Mans 1978, 3 Modelle zum Vergleich (von rechts): Alpine Renault A443 (Spark), A442B (Sieger 1978, IXO), A442 (4. Platz, Solido)

Ein Kurzbericht zum Alpine Renault A443 und zum Spark-Modell kann hier aufgerufen werden.

Modell des Monats – Januar 2016: Shelby Cobra Daytona GT, 12 Stunden von Sebring 1964, 4. Platz und GT-Sieger, Modell: True Scale

x

Shelby Cobra Daytona, Sebring 1964, GT-Sieger (Modell: True Scale)

x

Ein Bericht zu Shelby Cobra (Roadster und Daytona Coupe) in den Jahren 1963-1965 und insbesondere zum Daytona Coupe sowie zu Modellen des Coupes kann hier aufgerufen werden.

Veröffentlicht unter 9 Kurzmeldungen, Diverses | Hinterlasse einen Kommentar

Ferrari Rennsportwagen – die ersten Jahre

x

Ferrari 166 SC Semiaerodinamica, Coppa d´Oro delle Dolomiti 1949, Sieger, Vallone-Meloni (MG Models)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Modellbau-Forum | Hinterlasse einen Kommentar

Maserati A6GCS „Monofaro“ – Maseratis Motorsport-Premiere nach dem Krieg

Modell: A6GCS „Monofaro“, Gran Premio Torino 1947, Ascari – Diecast-Modell aus der Serie „100 Years Maserati Collection“ (made by IXO) Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Modellbau-Forum | Hinterlasse einen Kommentar

Porsche 718 GTR – Achtzylinder-Debut bei der Targa Florio 1962

Neues Spark-Modell (Vertrieb über Porsche Museum), Stand Frühjahr 2016

P1120512

Porsche 718 GTR Achtzylinder, Targa Florio 1962, 3. Platz (Vaccarella – Bonnier), Modell: Spark

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Modellbau-Forum | Hinterlasse einen Kommentar

Talbot-Lago T26 GS „Chambas“ Le Mans 1951

Fünf Starts in Le Mans als Coupé und Roadster 1949-1953, Resine-Bausätze von Renaissance

x

Talbot-Lago T26 GS „Chambas“, Le Mans 1951 (Modell: Renaissance)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Modellbau-Forum | Hinterlasse einen Kommentar

Alpine Renault A443 Le Mans 1978, Modell von Spark

Im Jahr 1978 fuhr der Herausgeber dieser Webseite zum ersten Mal nach Le Mans, um die Neuauflage des 1977er Duells Porsche gegen Renault vor Ort zu erleben (siehe Bericht „Le Mans 1978 – Das Duell Renault gegen Porsche„. Die Franzosen setzten vier Werkswagen ein, darunter war ein brandneuer A443, der gegenüber den drei „normalen“ A442 einen um 15 cm längeren Radstand und einen um 7% größeren Motor aufwies. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Modellbau-Forum, 9 Kurzmeldungen, Diverses | Hinterlasse einen Kommentar

Shelby Cobra Daytona Coupe – Ein Gegner für den Ferrari 250 GTO

Resincast-Modelle von True Scale

„I didn´t do it to make history…. The reason I built the cars was to kick Corvette´s ass and Ferrari´s ass.” (Carroll Shelby, Mai 1988. Zitiert aus M. L. Shoen, The Cobra-Ferrari Wars 1963-1965, CFW, Vancouver, Washington 1990, S. 7, aus dem Vorwort).

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Modellbau-Forum | Hinterlasse einen Kommentar

Le Mans Pits – Boxenanlage als Diorama

Le Mans 1985

Le Mans 1985

Ein „Diorama“ (wörtlich „Durchscheinbild“) ist ein Schaukasten mit einer Darstellung historischer Szenen, sozialer Milieus oder von Landschaften (mit Flora und Fauna) – eine plastische Illusion realer Szenen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2 Modellbau-Forum | Hinterlasse einen Kommentar

Modelle des Monats: 2015

Modell des Monats – Dezember 2015: Jaguar XK 120 C, 1000 km Nürburgruing 1953, Ecurie Ecosse (2. Platz), Modell: Provence Moulage

x

Jaguar C, 1000 km, Ecurie Ecosse, 1000 km Nürburgring 1953, 2. Platz (Provence Moulage)

Modell des Monats – November 2015: Le Mans-Boxen 1954 – Modelle: Aston Martin DB3S Coupé (Provence Moulage), Porsche 550 Spyder (Starter)
Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1 Modelle des Jahres - Monat für Monat | 1 Kommentar

Langstreckenrennen 2015 im Überblick

Rückblick auf die Endurance-Rennen mit Beteiligung von Le Mans-Prototypen (LMP) und GT-Fahrzeugen (Stand Januar 2016)

2015 war das Jahr mit der vierten Rennsaison unter dem Regelwerk der „World Endurance Championship“ (WEC) und mit der zweiten Saison der neu gegründeten „United Sports Car Championship“ (USCC), deren Kern die „North American Endurance Championship“ (NAEC) bildet. Die Rennen sind gelaufen, die Trophäen sind vergeben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Endurance Racing | Hinterlasse einen Kommentar